Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Beamtenanwärter sind Beschäftigte, die sich noch in der Ausbildung befinden. Während dieser Zeit gelten sie als Beamte auf Widerruf. Je nach gewählter Laufbahn dauert die Anwartschaft 2 bis 3 Jahre. Nach erfolgter Abschlussprüfung wird der Anwärter in den Beamtendienst übernommen.

Kann man einen Kredit für Beamtenanwärter beantragen?

Ein solcher Kredit ist im Allgemeinen ohne weiteres möglich. Bei den Banken sind Beamtenanwärter als Kunden willkommen, da die Bezüge des Antragstellers eine gesicherte Einnahmequelle darstellen. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass der Antragsteller nach dem Ende der Anwartschaft in den Beamtendienst übernommen wird. Problematisch bei einem Kredit für Beamtenanwärter ist lediglich, dass die Bezüge noch nicht allzu hoch sind. Darauf muss man bei der Antragstellung unbedingt Rücksicht nehmen.

Die Darlehenssumme muss entsprechend gewählt werden, um die Rückzahlung auf jeden Fall sicherzustellen. Kredite für Beamtenanwärter werden meist als privater Ratenkredit gewährt. Das hat den Vorteil, dass das Darlehen nicht zweckgebunden ist, sondern frei verwendet werden kann. Die Darlehenssumme bewegt sich in der Mehrzahl der Fälle zwischen 500 bis 2.500 Euro, die Laufzeiten liegen zwischen 12 bis 84 Monaten, in Ausnahmefällen auch 120 Monate. Durch diese relativ langen Tilgungsfristen wird die monatliche Belastung gering gehalten und kann selbst mit den niedrigen Bezügen als Beamtenanwärter beglichen werden.

Was sollte man bei einem Kredit für Beamtenanwärter beachten?

Unüberlegte Entscheidungen werden oft teuer. Deshalb sollte man die einzelnen Anbieter und ihre Konditionen sorgfältig miteinander vergleichen, ehe man sich zur Unterzeichnung eines Darlehensvertrags entscheidet. die besten Vergleichsmöglichkeiten bietet das Internet. Dort findet man nicht nur Angebote der klassischen Banken, sondern auch Geldinstitute, die sich auf Kredite für Beamtenanwärter spezialisiert haben. Deren Bedingungen sind besonders vorteilhaft und sparen über die Laufzeit berechnet viel Geld. Die allgemeinen Bedingungen für Kredite gelten jedoch auch für einen Kredit für Beamtenanwärter. So wird das Darlehen im Allgemeinen um so teurer, je länger die Laufzeit ist.

Um Kosten zu sparen, sollten man daher bestrebt sein, den Kredit möglichst schnell zurück zu zahlen. Wie bei jedem Kredit wird zur Antragstellung der aktuelle Gehaltsnachweis benötigt. Auch Anbieter, die im Internet eine Sofortzusage anbieten, prüfen die Bonität des Antragstellers. Die „Sofortzusage“ trägt nur vorläufigen Charakter. Die endgültige Entscheidung wird erst nach Prüfung der Unterlagen und der Bonität des Antragstellers getroffen und dauert einige Arbeitstage. Die meisten Banken verlangen vom Kreditnehmer zudem die Aufstellung eines Haushaltsplans, in dem die Einnahmen und Ausgaben genau vermerkt sind. Durch diese Maßnahmen soll eine Überschuldung vermieden werden.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Kredit für Beamtenanwärter

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage