Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Die Lebenserwartung von Frauen und Männern steigt kontinuierlich an. Frauen erreichen inzwischen durchschnittlich ein Alter von 81 Jahren, Männer werden im statistischen Mittel mehr als 75 Jahre alt.

Wenn man diese Lebenserwartung ins Verhältnis zum Renteneintrittsalter von 67 Jahren setzt, kann man leicht erkennen und verstehen, dass der Kredit für Rentner durchaus immer häufiger in Anspruch genommen werden wird. Die Zahl der Menschen, die auch im Ruhestand noch Wünsche haben, die sie sich erfüllen möchten, steigt. Und damit auch die Nachfragen nach einem Kredit für Rentner.

Banken teilweise unwillig

Die Praxis der Kreditvergabe geht bei den deutschen Kreditinstituten jedoch ganz charmant an diesem Bedarf vorbei. Bei vielen Banken existieren Altershöchstgrenzen bei der Kreditvergabe. Meist ist mit 65 Jahren Schluß, bei verschiedenen Banken sogar schon mit 60 oder nur 55 Jahren. Pech, wenn man älter ist.

Das Risiko eines Kreditausfalls steigt, je älter der Kreditnehmer ist. Somit sind Sie ab einem Alter von 60 Jahren ein Risiko, gegen das man sich schützen muss. Es ist daher für ältere Menschen durchaus schwierig, einen Kredit für Rentner zu bekommen, selbst bei der Hausbank. Dieses Verhalten ist umso seltsamer, da man schließlich über eine Restschuldversicherung jeden Kredit gegen Zahlungsausfall absichern kann, speziell für den Todesfall.

Zusätzlich verfügen Senioren in der Regel über durchaus höhere Vermögenswerte, die oft den beantragten Kreditbetrag bei Weitem übersteigen. Somit kann man eigentlich von einer erstklassigen Absicherung der Banken sprechen. So unglaublich sich das anhören mag, aber es hat tatsächlich etwas mit Bequemlichkeit zu tun, dass ein Kredit für Rentner abgewiesen wird. Bei einem normalen Kredit muss man nur die Gehaltsbescheinigung prüfen, Darlehen gewähren, Kreditnehmer zahlt und fertig. Bei einem Rentner muss man aber die Vermögenswerte prüfen und bewerten. Sollte der Kreditnehmer dann tatsächlich vor Ende der letzten Rate das Zeitliche segnen, kommt weitere Arbeit auf den Bankmitarbeiter zu. Da sagt man schnell mal: machen wir nicht!

Kredite für Rentner immer möglich

Gott sei Dank sind nicht alle Banken derart abweisend gegenüber der älteren Kundschaft. Bei der stetig steigenden Zahl der Rentner begreifen immer mehr Banken, dass dieser Personenkreis eine attraktive Zielgruppe ist, die darüber hinaus zu einem wesentlich höheren Prozentsatz die Kredite bedient, als dies bei jüngeren Leuten der Fall ist.

Jeder, der einen Kredit für Rentner beantragen möchte und über entsprechende Sicherheiten verfügt, sollte daher unbedingt hartnäckig bleiben und sich notfalls durch die Hierarchie des Institues fragen. Sofern die eigene Bank hartnäckig bleibt, sind viele Angebote der Direktbanken verfügbar.

Bei einem Limit von 100.000 Euro zu einem Zinssatz von 2,9% bis 15.9% und einer Laufzeit von maximal 120 Monaten sollte jeder seinen Kreditwunsch bewilligt bekommen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Kredit für Rentner

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage